Allen unseren Gästen wünschen wir ein frohes und erfolgreiches Neues Jahr!!!!
Ab diesem Jahr werden wir von Slow Food in ihrem Genussführer empfohlen

Unsere Lieferanten

  • Bauernhof Geiselsöder

Zwergzebus vom Biolandhof

Der Biolandhof Geiselsöder befindet sich mitten im idyllischen Naherholungsgebiet Oberes Altmühltal, nahe Dornberg bei Ansbach. Der 19 Hektar große Familienbetrieb ist 1995 dem Bioland e.V. Verband beigetreten und züchtet seitdem die spezielle Rindersorte Zwergzebu. Hierbei handelt es sich um aus dem Kaukasusund Sri Lanka stammende Nutztiere, deren Rücken ein auffälliger Buckel ziert.

Aufgrund der Größe von 120 cm und dem verhältnismäßig geringen Gewicht von 250-500 kg ist diese Rindersorte prädestiniert für bodenschonende Weidenhaltung. Der Gesamtbestand umfasst momentan 20-30 Zwergzebus, darunter ein Zuchtbulle.

Die Tierhaltung erfolgt nach dem besonders tierfreundlichen Prinzip derMutterkuhhaltung im Offenstall mit Auslauf wobei die Milch der Kuh ausschließlich den Kälbern zu Gute kommt und nicht gemolken wird.

Das Vieh wird ausschließlich von selbsterzeugtem Futter ernährt, wie beispielsweise Gras und Heu; auf Kraftfutter wird verzichtet.

Die momentan älteste Kuh hat ein beachtliches Alter von 22 Jahren erreicht.

Weitere Informationen finden Sie unter www.bio-ansbach.de

  • Der Jäger Beyer

Er schießt für uns Rehe, Wildenten und Hasen aus dem Feuchtwanger Forst

  • Der Jäger Rühl

Er schießt für uns Wildenten und Schwarzwild

  • Ziegenkäse

Ziegenkäse gibst von der „Ziegentante“ Dunja Scholl aus Lengenfeld

Ziegenalarm

 

 

  • Milchbauernhof Tobias und Barbara Weber aus Dinkelsbühl

Vollmilch direkt aus der Kuh in die Glasflasche…so schmeckts auch